HERZLICH WILLKOMMEN

Alle Kategorien
Zuhause / Blog / Die 6 Missverständnisse des Wasserhahns
Zurück

Die 6 Missverständnisse des Wasserhahns

Ansichten:918 EinstufungBlog

Die meisten Familien benötigen keinen Platz und keine Nutzungsanforderungen. Kaufen Sie einfach eine Menge des gleichen Wasserhahns, der im Haus installiert ist. Dies ist nicht wissenschaftlich. Eine Familie kann mindestens einen einzigen kalten, kalten und warmen Schaumstoff mit drei Arten von Wasserhähnen installieren.

1. Mindestens drei verschiedene Räume zum Installieren von Wasserhähnen

Je nach Verwendungszweck kann in Becken, Küchenwaschbecken, Badewanne, Waschmaschine und Moppbecken Wasserhahn usw. unterteilt werden, je nach Funktion und Struktur kann in einfach kühlenden gewöhnlichen Wasserhahn, Induktionshahn, kalten und warmen Wasserhahn unterteilt werden. Bei Wasserhähnen und anderen wassersparenden Wasserhähnen werden Waschbecken, Küchenspülen, Badewannen, Wasserhähne im Allgemeinen kalt und warm und Bubbler-Typ verwendet. Waschmaschine und Mopp-Pool-Wasserhahn können einzeln verwendet werden, Balkon und andere Orte werden im Allgemeinen nicht empfohlen Kaufen Sie Wasserhähne mit Bubbler, um das Waschen und Ziehen zu beschleunigen, die Spülfähigkeit zu erhöhen, aber auch einen gewissen Effekt der Wassereinsparung zu erzielen.

2. Heiße und kalte Wasserhähne können nicht direkt ein Rohr sein

Warm- und Kaltwasserhähne verwenden die unterschiedlichen Öffnungswinkel des Keramikventilkerns, um das Mischungsverhältnis von heißem und kaltem Wasser zu steuern und die Funktion zur Einstellung der Wassertemperatur zu erreichen. Wenn Ihr Haus nur eine Kaltwasserleitung hat und Sie einen Warm- und Kaltwasserhahn kaufen, wird empfohlen, dass Sie beide gleichzeitig erhalten. An den beiden Einlassrohren und dann an einem Eckventil, das andere mit einem verstopften Kabelstecker.

3. Der Wasserhahn und die Wasserleitungsverbindung müssen ein Winkelventil haben

Alle Warm- und Kaltwasserhähne (mit Heiß- und Kaltwasserzulaufrohr) müssen einen Winkelventil- und Wasserleitungsanschluss verwenden. Wie ein Waschmaschinenhahn kann der Moppbeckenhahn direkt an die Wasserleitung angeschlossen werden, sodass kein Winkelventil erforderlich ist. Im Allgemeinen benötigt jeder Warm- und Kaltwasserhahn zwei Winkelventile. Wenn im Wasserhahn ein Leck auftritt, schalten Sie einfach das Winkelventil aus, damit das Wasser im Rest des Hauses nicht beeinträchtigt wird.

4. Die Außenseite und Innenseite des Wasserhahns sollten regelmäßig gereinigt werden

Nach der Installation des Wasserhahns wird empfohlen, Fingerabdrücke von Oberflächenflecken alle zwei Monate zu reinigen. Die Oberfläche wird mit Wasser gereinigt und mit einem weichen Tuch getrocknet; Die Aufrechterhaltung der Außenhelligkeit kann einmal im Monat mit Autowachs gereinigt werden. Die Oberflächenreinigung dient der Ästhetik, und die Innenreinigung ist der wichtigste Faktor für die Lebensdauer.

Wenn der Wasserhahn die Menge an Wasser oder Wassergabel zu verringern scheint, bedeutet dies außerdem, dass der Bubbler des Wasserhahns verstopft ist. In diesem Fall sollte die Blase entfernt, in Essig eingeweicht und mit einer kleinen Bürste oder einem anderen Werkzeug gereinigt werden. Dann installieren Sie es neu.
Die meisten Menschen sind es gewohnt, den Wasserhahn sofort morgens zu benutzen. Bevor Sie den Wasserhahn am nächsten Tag benutzen, sollten Sie jedoch im Allgemeinen das im Wasserhahn angesammelte Wasser ablassen.

5. Der Wasserhahn kann nicht sofort verwendet werden

Langfristiges Zurückhalten von Wasser aus dem Wasserhahn kann dazu führen, dass sich der Schutzfilm aus Blei löst und das Bleielement ausfällt, wenn es in Wasser gelöst wird. Insbesondere die traditionellen Wasserhahn- und Wasserleitungen rosten und verschmutzen das Wasser mit größerer Wahrscheinlichkeit. Daher werden bei der frühen Verwendung die ersten Wasserleitungen in der gelben Wasserableitung gelagert.

6. Tauschen Sie den Wasserhahn regelmäßig aus

Wenn das Wasserhahnprodukt eine Marke mit einem guten Ruf ist, kann es alle fünf Jahre ausgetauscht werden. Wenn es sich um ein Wasserhahnprodukt mit relativ geringem oder keinem Markenschutz handelt, wird empfohlen, es einmal im Jahr auszutauschen. Waschmaschinen und andere nicht trinkende Wasserhähne können lange verwendet werden. Es spielt überhaupt keine Rolle, dass Sie sie alle 6-7 Jahre einmal ersetzen müssen.

Man kann sagen, dass Trinkwasser und Wasser das Lebenselixier unseres täglichen Lebens kontrollieren. Wenn Sie Ihre Wassergesundheit im täglichen Leben schützen möchten, sollten Sie den Details der Installation und Verwendung des Wasserhahns mehr Aufmerksamkeit schenken, um die Schadensquelle durch die Wurzel zu vermeiden.

Einkaufswagen

X

Mein Fußabdruck

X
WOLLEN SIE 10% GUTSCHEIN?
Abonnieren Sie jetzt, um einen kostenlosen Rabatt-Gutscheincode zu erhalten. Verpassen Sie nicht!
    Holen Sie sich meine 10% Rabatt
    Ich stimme den Bedingungen zu
    Nein danke, ich zahle lieber den vollen Preis.