HERZLICH WILLKOMMEN

    Alle Kategorien
    Zuhause / Blog / So schützen Sie den Wasserhahn
    Zurück

    So schützen Sie den Wasserhahn

    Ansichten:833 EinstufungBlog

    Ein Wasserhahn ist ein Ventil, das den Wasserfluss steuert. Es wird normalerweise in Verbindung mit dem Spülbecken verwendet, um die Verwendung von Wasser für Haushaltszwecke zu erleichtern. Im Folgenden wird die Verwendung und Wartung des Spülenhahns beschrieben.

    Bei der Installation des Wasserhahns müssen alle Arten von Verunreinigungen gründlich aus den Wasserleitungen entfernt werden, um zu verhindern, dass die Verunreinigungen gereinigt werden und der Ventileinsatz beschädigt, verklemmt, verstopft oder undicht wird. Gleichzeitig muss die Oberfläche des Wasserhahns so gereinigt werden, dass er frei von Rückständen von Dekorationsmaterialien ist.
    Jede Art von Wasserhahn in der Anwendung der Kraft kann nicht zu stark sein, nur leicht drehen oder umschalten, um zu verwenden, verwenden Sie den Griff nicht als Handlaufstütze. Die Filterabdeckung am Auslass muss regelmäßig zerlegt und gewaschen werden, und die Konfiguration der Schlauchausrüstung sollte auch in einem natürlichen Dehnungszustand gehalten werden, um einen Bruch der Wasserleitung zu verhindern. 3.
    Einige Wasserhähne schließen möglicherweise nicht vollständig, lecken, haben lose Griffe, lose Verbindungen und andere Leckageprobleme kurz nach dem Gebrauch. Normalerweise kann diese Situation selbst gelöst werden.
    Wenn sich der Dichtungsstutzen des Keramikstückventilstopfens des Wasserhahns nicht vollständig schließt, haben möglicherweise harte Fremdkörper die Dichtfläche zerkratzt, oder die auf den Stopfen ausgeübte Vorspannung ist möglicherweise nicht ausreichend. In diesem Fall müssen Sie den Verkäufer für den Kundendienst anrufen, wenn der Wasserhahn von einem harten Gegenstand zerkratzt wird. Wenn der Wasserhahn nicht genügend Vorspannung hat, müssen Sie den Griff entfernen und die Spule festziehen.
    Der Wasserhahn sollte vorsichtig mit einem sauberen, weichen Tuch abgewischt werden, das in Reinigungsmittel getaucht ist. Vermeiden Sie Drahtringe und Reinigungstücher mit harten Gegenständen, die mit der Oberfläche des Wasserhahns in Kontakt kommen.
    Wenn der Wasserhahn dicke Masken, Ablagerungen und andere Flecken aufweist, verwenden Sie einen milden Flüssigglasreiniger, einen reinen klaren Flüssigglasreiniger, eine säurefreie, nicht abrasive weiche Lösung oder eine vollständig gelöste pulverförmige, nicht abrasive Lösung. Glanz und andere Reinigungsmittel entfernen.
    Verwenden Sie zum Reinigen von Wasserhähnen keine Scheuermittel, Tücher oder Papiertücher sowie säurehaltige Reiniger, Poliermittel oder grobe Reiniger.

    Einkaufswagen

    X

    Mein Fußabdruck

    X
    WOLLEN SIE 10% GUTSCHEIN?
    Abonnieren Sie jetzt, um einen kostenlosen Rabatt-Gutscheincode zu erhalten. Verpassen Sie nicht!
      Holen Sie sich meine 10% Rabatt
      Ich stimme den Bedingungen zu
      Nein danke, ich zahle lieber den vollen Preis.