HERZLICH WILLKOMMEN

Alle Kategorien
Zuhause / Blog / Sie sollten wissen, bevor Sie einen Wasserhahn kaufen
Zurück

Sie sollten wissen, bevor Sie einen Wasserhahn kaufen

Ansichten:765 EinstufungBlog

Ist das Material gesund?

Derzeit sind die gängigsten Wasserhahnmaterialien auf dem Markt Gusseisen, Kupfer, Legierung, Keramik, Edelstahl usw. Gusseisen Wasserhahn durch Rost, leicht zu befestigende Mikroorganismen und Schwermetallelemente, allmählich beseitigt. Legierungshähne sind schädlich für den menschlichen Körper und nicht dauerhaft. Kupferhähne sind am weitesten verbreitet. Wählen Sie beim Kauf am besten eine normale Marke, um sicherzustellen, dass der Bleigehalt 5 Mikrogramm pro Liter nicht überschreitet.

Zusätzlich zu den oben genannten Materialien arbeiten Industriearbeiter hart daran, gesündere Materialien zu entwickeln, indem sie die technischen Herausforderungen der Produktion durchbrechen. Als erste Marke, die die Zertifizierung zur Überwachung der Niederschlagsmenge von Wasserhahnmetallverschmutzungen bestanden hat, hat JOMOO 2014 den gesunden Wasserhahn aus Goldsilicium mit vorteilhaftem Silizium anstelle von Blei und kombiniert mit antibakteriellen Kupfermaterialien von der Quelle auf den Markt gebracht, um den traditionellen Bleiwaschprozess aufzugeben. Stellen Sie sicher, dass der Sicherheitsstandard besser ist als der neue nationale Standard von 2014 und der bleifreie US-amerikanische NSF-Standard. Dieses Ergebnis gewährleistet die Sicherheit des Wasserhahns in Bezug auf Materialien erheblich.

Ist die Beschichtung hell genug für Sie?

Die Beschichtung lässt den Wasserhahn nicht nur besser aussehen, sondern wirkt auch als Korrosionsschutz- und Rostschutzmittel. Beim Kauf können Sie die Oberfläche der Beschichtung visuell überprüfen, um festzustellen, ob sie glänzend ist. Wenn die Beschichtung zu dünn ist, wird die Oberfläche des Wasserhahns im Laufe der Zeit leicht durch Luft oxidiert. Darüber hinaus ist auch keine Schutzfilmbeschichtung leicht zu verblassen. JOMOO hat die Beschichtung mit physikalischer PVD-Vakuumbeschichtungstechnologie versehen, sodass die Wasserhahnoberfläche langfristig verschleißfester ist, um ein strahlendes Aussehen zu erhalten.

Ist der Griff bequem?

Gegenwärtig können die auf dem Markt verkauften Wasserhähne gemäß der Schaltmethode in Spiral-, Schraubenschlüssel-, Hub- und Induktionstypen unterteilt werden. Spiralschalter, müssen viele Kreise drehen, die Verwendung von mehr Ärger. Das Heben und Schrauben kann mit einem Lift einen Tropfen oder eine Umdrehung einen Liter Wasser heben, und je nach Offenwinkel-Wasserfluss ist die Gesundheit günstig. Sensorhähne geben automatisch Wasser ab, sobald es unter den Wasserhahn gelangt. Dies kann die Ausbreitung von Bakterien verhindern, reagiert jedoch manchmal nur langsam und steuert den Wasserfluss meist nicht.

Unter verschiedenen Typen ist der Spiralschalter unpraktisch zu verwenden und leicht zu lösen und zu korrodieren. Daher wird der Kauf im Allgemeinen nicht empfohlen. Die verbleibenden Typen können entsprechend den Anforderungen verschiedener Anwendungsfälle ausgewählt werden.

Einkaufswagen

X

Mein Fußabdruck

X
WOLLEN SIE 10% GUTSCHEIN?
Abonnieren Sie jetzt, um einen kostenlosen Rabatt-Gutscheincode zu erhalten. Verpassen Sie nicht!
    Holen Sie sich meine 10% Rabatt
    Ich stimme den Bedingungen zu
    Nein danke, ich zahle lieber den vollen Preis.