HERZLICH WILLKOMMEN

    Alle Kategorien
    Zuhause / Blog / So reinigen Sie den Wasserhahn leicht
    Zurück

    So reinigen Sie den Wasserhahn leicht

    Ansichten:705 EinstufungBlog

    Wie reinigt man einen Wasserhahn, wenn man Hausmeister ist?

    Schmutz auf der Oberfläche eines Wasserhahns umfasst typischerweise: Staub, Fett, Rost, Zunder und andere Verunreinigungen. Der Wasserhahn sollte glänzend und sauber gehalten werden. Wenn zu viel Oberflächenschmutz vorhanden ist, wirkt sich dies einerseits auf die Lebensdauer des Wasserhahns und andererseits auf das Erscheinungsbild aus. Wie reinigt man einen Wasserhahn?

    1. Regelmäßige Reinigung der Oberflächen

    Die ordnungsgemäße Verwendung und regelmäßige Reinigung Ihres Wasserhahns verlängert seine Lebensdauer und lässt ihn wie neu glänzen. Reinigen Sie den Wasserhahn am besten alle zwei Monate. Normalerweise kann das Waschen mit Wasser die Oberflächenflecken abwaschen und dann mit einem weichen Tuch trocken wischen. Sie können einen Monat lang Autowachs für Wartung und Reinigung verwenden, um das Erscheinungsbild glänzend zu halten.

    2. Reinigen Sie das Innere des Wasserhahns

    Die Oberfläche ist ästhetisch sauber und der Innenraum ist der wichtigste Faktor für die Langlebigkeit. Wenn das Wasservolumen des Wasserhahns abnimmt oder eine Gabel erscheint, ist der Bubbler des Wasserhahns verstopft. In diesem Fall sollte der Bubbler entfernt, in Essig eingeweicht, mit einer kleinen Bürste oder einem anderen Werkzeug gereinigt und dann erneut verwendet werden. Die Installation ist abgeschlossen.

    Einkaufswagen

    X

    Mein Fußabdruck

    X
    WOLLEN SIE 10% GUTSCHEIN?
    Abonnieren Sie jetzt, um einen kostenlosen Rabatt-Gutscheincode zu erhalten. Verpassen Sie nicht!
      Holen Sie sich meine 10% Rabatt
      Ich stimme den Bedingungen zu
      Nein danke, ich zahle lieber den vollen Preis.