HERZLICH WILLKOMMEN

    Alle Kategorien
    Zuhause / Blog / Wie man den tropfenden Wasserhahn löst
    Zurück

    Wie man den tropfenden Wasserhahn löst

    Ansichten:392 EinstufungBlog

    So lösen Sie das Tropfen des WasserhahnsWir schließen zuerst das Wasserauslassventil, entfernen dann den Wasserhahn, sehen uns zuerst die Struktur an, darunter befindet sich ein blauer Gummiring, entfernen zuerst den Gummiring und drücken dann auf die Oberseite, um den Keramikventilkern herauszudrücken innen und herausnehmen Danach können Sie alle Teile im Inneren entfernen. Da das Wasser ausläuft, müssen Sie das Problem finden. Werfen wir einen Blick auf den Ventileinsatz. Zwischen den beiden Seiten befindet sich ein kleiner Spalt, bei dem es sich um das durch diesen Spalt verursachte Leck handelt.

    Wir finden einen Schärfstein oder Sandpapier und schleifen ihn die ganze Zeit, glätten den Spalt und glätten ihn dann ohne Lücken. Lassen Sie uns nicht zu hart schleifen, da sonst der Sand durch den Aufprall von Wasser ausläuft. Zu diesem Zeitpunkt waren nur neue verfügbar.

    Der keramische Ventileinsatz ist nicht besonders leicht zu beschädigen. Im Allgemeinen tropft das Wasser, weil die Armatur nicht dicht ist. Wenn der Ventileinsatz in Ordnung ist, müssen Sie sich die Dichtung ansehen. Möglicherweise liegt ein Problem mit der Dichtung vor. Sie müssen nur den gleichen Dichtungstyp ersetzen. Da sich das kontinuierliche Schleifen selbst brechen kann, ist es am besten, vorsichtig zu sein.

    Entfernen Sie die kleinen Schrauben über oder hinter dem Griff des Wasserhahns, um den am Hauptkörper des Wasserhahns befestigten Griff zu entfernen. Einige Schrauben sind unter Metallknöpfen, Plastikknöpfen oder Plastikfolien versteckt. Wenn Sie die Tasten öffnen, sehen Sie die Griffschrauben oben. Sie können den Ventileinsatz mit einem Schraubenschlüssel lösen und entfernen, die Wellendichtung mit einem Clip herausnehmen, durch eine neue Wellendichtung ersetzen oder den Ventileinsatz ersetzen.

    Bringen Sie den Griff wieder an und ersetzen Sie den Knopf oder die Scheibe. Schalten Sie die Wasserversorgung wieder ein und prüfen Sie auf Undichtigkeiten.

    Wasserleckage am Wasserhahnbodenanschluss wird durch den Verschleiß der Dichtung in der Stopfbuchse verursacht. Sie können die Schraube lösen, um den Schraubenkopf zu entfernen, dann die Stopfbuchse lösen und dann die innere Dichtung der Stopfbuchse herausnehmen und durch eine neue ersetzen.

    In Zukunft können wir die Situation lösen, in der Wasser aus dem Wasserhahn tropft.

    您好!Bitte einloggen

    Klicken Sie hier, um die Antwort abzubrechen

      Einkaufswagen

      X

      Mein Fußabdruck

      X
      WOLLEN SIE 10% GUTSCHEIN?
      Abonnieren Sie jetzt, um einen kostenlosen Rabatt-Gutscheincode zu erhalten. Verpassen Sie nicht!
        Holen Sie sich meine 10% Rabatt
        Ich stimme den Bedingungen zu
        Nein danke, ich zahle lieber den vollen Preis.