HERZLICH WILLKOMMEN

Alle Kategorien
Zuhause / Blog / Einfache Tipps für Wasserhähne
Zurück

Einfache Tipps für Wasserhähne

Ansichten:342 EinstufungBlog

Die Installation des Wasserhahns ist sehr einfach, daher löst jeder ihn normalerweise zu Hause ohne Probleme für den Klempner. Aber wir müssen wissen, dass wenn die Installation des Wasserhahns nicht gut gehandhabt wird, dies große Unannehmlichkeiten für das Leben mit sich bringt. Deshalb werde ich Ihnen heute sagen, wie Sie den Wasserhahn installieren.

1. Vorbereitende Vorbereitungen
Überprüfen Sie vor dem Einbau des Wasserhahns, ob die unterstützenden Teile vollständig und die Installationswerkzeuge bereit sind. Zu den gängigen Zubehörteilen für Wasserhähne gehören Schläuche, Gummischeiben, Duschköpfe, dekorative Kappen und Krücken.

2. Vor der Installation reinigen
Vor dem Einbau des Wasserhahns müssen Sie die Wasserleitung reinigen, Wasser ablassen, um die Sedimentverunreinigungen in der Leitung, Verunreinigungen in den Installationslöchern usw. zu entfernen, und darauf bestehen, dass das Zubehör in der Box nicht mit Verunreinigungen gemischt wurde, um dies nicht zu tun um den Ventileinsatz während der Installation zu blockieren.

3. Linkes heißes Wasser und rechtes kaltes Wasser
Beachten Sie bei der Übernahme, dass die linke Seite die Warmwasserleitung und die rechte Seite die Kaltwasserleitung ist. Der Abstand zwischen den beiden beträgt 100-200 mm. Entfernen Sie nach dem Fixieren der Einlassrohrverbindung den Wasserhahn. Warten Sie, bis das Mauerwerk fertig ist, bevor Sie den Wasserhahn installieren. Damit die Oberflächenbeschichtung nicht abgenutzt wird.

4. Einlochhahn Installation
Für den Wasserhahn des Einlochbeckens muss während der Installation ein spezielles Winkelventil ausgewählt und das Winkelventil mit der Warm- und Kaltwasserleitung von der Wand befestigt werden. Wenn zwischen dem Winkelventil und der Wasserleitung am Wasserhahn ein Abstand besteht, müssen Sie eine spezielle Leitung kaufen, um diese zu verlängern. Wenn das Wassereinlassrohr zu lang als das Wasserauslassrohr ist, kann es nach Bedarf abgeschnitten werden. Wenn der Winkel nicht geeignet ist, kann er entsprechend in die gewünschte Position gebogen werden.

5. Installation der Dusche und des Badewannenhahns
Wenn es sich um einen an der Wand montierten Wasserhahn handelt, muss eine vergrabene Wasserleitung mit geeigneter Höhe gewählt werden, und der Abstand zwischen der Warm- und Kaltwasserleitung beträgt mindestens 20 cm. Wenn es sich um einen verdeckten Wasserhahn handelt, sollte der Ventileinsatz des Wasserhahns in die Wand eingebettet werden. Achten Sie beim Einbetten auf die Wandstärke. Entfernen Sie beim Einbetten nicht den Kunststoffschutzfilm des Ventilkerns, um Zementschäden am Ventilkern beim Einbetten zu vermeiden. Achten Sie außerdem beim Einbetten darauf, die Aufwärts-, Abwärts-, Links- und Rechtsrichtung des Ventilkerns anzupassen, um ein falsches Vergraben zu vermeiden.

Im Brauchwasser spielen Wasserhähne eine sehr wichtige Rolle. Gute Wasserhähne können für normales Brauchwasser sorgen. Wenn Sie jedoch einen guten Wasserhahn kaufen, ist auch die Installation des Wasserhahns sehr wichtig. Wenn Sie nicht gut damit umgehen, führt dies zu großen Unannehmlichkeiten für das Leben. Nachdem Sie sich die oben beschriebene Installationsmethode angesehen haben, können Sie in Zukunft versuchen, den Wasserhahn in Ihrem Haus selbst zu installieren, wenn er defekt ist.

您好!Bitte einloggen

Klicken Sie hier, um die Antwort abzubrechen

    Einkaufswagen

    X

    Mein Fußabdruck

    X
    WOLLEN SIE 10% GUTSCHEIN?
    Abonnieren Sie jetzt, um einen kostenlosen Rabatt-Gutscheincode zu erhalten. Verpassen Sie nicht!
      Holen Sie sich meine 10% Rabatt
      Ich stimme den Bedingungen zu
      Nein danke, ich zahle lieber den vollen Preis.