HERZLICH WILLKOMMEN

    Alle Kategorien
    Zuhause / Blog / Wie oft Küchenarmatur Filter ersetzen
    Zurück

    Wie oft Küchenarmatur Filter ersetzen

    Ansichten:919 EinstufungBlog

    Wenn es um Wasser geht, wissen wir alle, dass Wasser die Quelle des Lebens ist, etwas, das für unser Leben unverzichtbar ist. Aber können wir sicher sein, dass das von uns verwendete Wasser sicher ist? Ist es hygienisch? Einige von Ihnen werden den Mitarbeiter hier fragen, haben wir nicht einen Wasserhahnfilter installiert? Ja, wir haben alle einen Wasserhahnfilter installiert, aber mit der Zeit werden sich Bakterien ansammeln. Wie oft müssen wir den Wasserhahnfilter wechseln, um sicherzustellen, dass das Wasser sauber ist?

    Wasser ist die Quelle des Lebens, um die Gesundheit unseres Lebens zu gewährleisten. Wir können nicht jeden Tag auf Wasser verzichten. Neben dem direkten Trinkwasser der Menschen wird Wasser zum Kochen, Zähneputzen, Geschirr spülen und Geschirr spülen benötigt. Daher hängt die Sicherheit von Wasser eng mit unserer Gesundheit zusammen. Das Wasser, das wir normalerweise verwenden, ist im Allgemeinen Leitungswasser. Ist das Leitungswasser aus dem Leitungswasser also sicher? Es ist wichtig zu beachten, dass das Wasserunternehmen das Leitungswasser zwar in einem mehrstufigen Verfahren desinfiziert hat, es jedoch keine Garantie dafür gibt, dass zum Zeitpunkt der Lieferung keine sekundäre Kontamination des Wassers auftritt.

    Um die sekundäre Kontamination durch Schäden am menschlichen Körper zu vermeiden oder zu verringern, werden sie in den USA, Japan und anderen Industrieländern den Hahnfilter installieren und verwenden, ein bewegliches einfaches Filtrationsgerät in Privathaushalten. Und in unserem Land wird die Verwendung von Wasserhahnfiltern von vielen Familien ignoriert. Diese Art von Wasserhahnfilter weist jedoch auch bestimmte Einschränkungen bei der Verwendung auf. Da die Adsorptionskapazität des Wasserhahnfilters nach einer gewissen Zeit begrenzt ist, ist das Adsorbens gesättigt, so dass nicht nur Verunreinigungen, sondern auch neue Schadstoffe freigesetzt werden.

    Also, schlägt der Experte vor: die Verwendung eines Wasserhahnfilters, um zu versuchen, einmal im Monat zu ändern. Der Experte empfiehlt, einen Wasserfilter zu wählen, der Aktivkohle und Schwamm (oder Vlies) enthält. Schwämme und Vliesstoffe können durch Filterrost und andere sichtbare Verunreinigungen verloren gehen, und Aktivkohle kann Leitungswasser in der organischen Substanz adsorbieren. Beide Arten von Filtermaterialien finden sich häufig in Supermärkten und sind günstiger als sie sein sollten. Freunde, um Ihrer Gesundheit und der Ihrer Familie willen beginnen Sie bitte mit der Sicherheit des Trinkwassers.

    Verunreinigungen im Leitungswasser entstehen normalerweise durch kleine Rost- oder Schlackenstücke, die sich an den Wänden der Rohre ablagern. Die Patrone im Leitungswasserfilter besteht aus faserigem Harz mit einer Dicke von 5 bis 8 mm. Sie muss alle 3 Monate ausgetauscht oder gereinigt werden. Es ist besser, sie alle 6 Monate durch eine neue zu ersetzen.

    Das Obige ist, wie oft der Wasserhahnfilter nach den Vorschlägen aller ausgetauscht werden muss. Ich hoffe, Sie können einen Blick darauf werfen, schließlich ist auch für den eigenen Körper verantwortlich.

    您好!Bitte einloggen

    Klicken Sie hier, um die Antwort abzubrechen

      Einkaufswagen

      X

      Mein Fußabdruck

      X
      WOLLEN SIE 10% GUTSCHEIN?
      Abonnieren Sie jetzt, um einen kostenlosen Rabatt-Gutscheincode zu erhalten. Verpassen Sie nicht!
        Holen Sie sich meine 10% Rabatt
        Ich stimme den Bedingungen zu
        Nein danke, ich zahle lieber den vollen Preis.