HERZLICH WILLKOMMEN

Alle Kategorien
Zuhause / Blog / Was sind die Materialien des Wasserhahns
Zurück

Was sind die Materialien des Wasserhahns

Ansichten:768 EinstufungBlog

1. Vollkupferhahn

Wasserhähne aus reinem Kupfer bestehen aus Kupfer mit einer verchromten Oberfläche, die glänzend und verschleiß- und korrosionsbeständig ist. Verlassen Sie sich hauptsächlich auf den eigenen Kupfergehalt und das eigene Verfahren, um die Qualität zu unterscheiden. Die professionelle Verwendung von Kupfer durch Sanitärinstallationen beträgt im Grunde genommen 59 Kupfer. Diese Zahl gibt den Kupfergehalt an, bei dem der Kupfergehalt bei hoher Dichte relativ hoch ist. Das Gewicht ist auch schwerer. Das Gewicht ist somit einer der Standards zur Identifizierung der Bibcock-Qualität.

Neben Kupfer gibt es noch andere Metalle. Wenn der Bleigehalt zu hoch ist, kann dies auch die menschliche Gesundheit schädigen. Der Bleigehalt vieler Wasserhähne auf dem heutigen Markt beträgt im Allgemeinen 3% bis 5%. Als Reaktion auf diese Situation haben einige Hersteller bleiarme Wasserhähne entwickelt, die weniger als 0,3% Blei enthalten können. In Anbetracht des allgemeinen Verbrauchers ist es schwierig, die Bleimenge zu beurteilen, und die internationalen Rohrleitungsprodukte haben strenge Vorschriften zum Bleigehalt. Aus gesundheitlichen Gründen ist es am besten, durch die entsprechende Zertifizierung des Wasserhahns zu wählen. (Tipp: Öffnen Sie den Wasserhahn jeden Morgen eine halbe Minute lang, um das Wasser abzulassen und übermäßige Bleigehalte zu vermeiden.)

2. Legierungsgewindebohrer

Legierungshähne sind im Vergleich zu kompletten Kupferhähnen viel billiger und leichter in Massenproduktion herzustellen. Eine große Anzahl von ihnen verwendet eine Zinklegierung, die für den menschlichen Körper schädlich und für Wasserflaschen sehr unerträglich ist. Gegenwärtig kann eine Zinklegierung verwendet werden, um den Griff des Wasserhahns herzustellen, sowie einige Weiyu-Hardware-Anhänger. Da das Zinklegierungs-Beschichtungsfahrzeug sehr ausgereift ist und einige Hersteller das Gewicht des Zinklegierungs-Wasserhahns absichtlich durch das Gewicht erhöhen können, ist das Aussehen sehr hart, so dass sein und vollständiger Kupfer-Wasserhahn zu unterscheiden ist. Aus gesundheitlichen Gründen empfehlen wir den Kauf von Wasserhähnen, die die entsprechenden Zertifizierungs- und Bewertungsagenturen bestanden haben.

3. Keramikarmaturen

Ein Keramikhahn wird einfach als ein Wasserhahn aus Keramik definiert. Keramikarmaturen haben gegenüber anderen Wasserhähnen den Vorteil, dass sie nicht rosten, oxidieren und sich nicht leicht abnutzen. Das Aussehen des Keramikhahns ist wunderschön, da die Schale ebenfalls ein Keramikprodukt ist, aber auch mit dem Foto von WeiYu-Produkten übereinstimmen kann, wodurch ein keramischer Kunstgeschmack hinzugefügt wird, der das WeiYu durch das hochwertige Temperament hervorhebt.

4. Wasserhahn aus Edelstahl

Der Wasserhahn aus rostfreiem Stahl enthält kein Blei und Säure, Alkali und Korrosionsbeständigkeit setzen keine schädlichen Substanzen frei und verschmutzen das Wasser nicht. Es versteht sich, dass der Strom 304 über der Oberfläche des Edelstahlhahns nicht galvanisiert werden muss, die Oberfläche, die nur poliert werden muss, die natürliche Farbe von Edelstahl zeigen kann und den silberweißen Glanz, niemals Rost, die Edelstahlhärte beibehalten kann , Zähigkeit als Kupferprodukte 2-mal höher. Die Härte, Zähigkeit, das Gießen und Schneiden von Edelstahl als Kupfer ist jedoch viel schwieriger und kostet viel mehr.

Die oben genannten vier Materialien sind derzeit mehr Wasserhähne auf dem Markt, eine Vielzahl von Materialien haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, wählen Sie unter den richtigen Umständen zu verwenden, um die größte Verwendung zu spielen.

您好!Bitte einloggen

Klicken Sie hier, um die Antwort abzubrechen

    Einkaufswagen

    X

    Mein Fußabdruck

    X
    WOLLEN SIE 10% GUTSCHEIN?
    Abonnieren Sie jetzt, um einen kostenlosen Rabatt-Gutscheincode zu erhalten. Verpassen Sie nicht!
      Holen Sie sich meine 10% Rabatt
      Ich stimme den Bedingungen zu
      Nein danke, ich zahle lieber den vollen Preis.